SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

01.05.2018

GROHE genießt Vertrauen des Fachhandwerks

Der weltweit führende Sanitäranbieter GROHE freute sich über den Gewinn des ibau Stein im Brett Awards in der Kategorie „Sanitäre Objekte und Zubehör“. Den Preis nahm Andrea Bußmann, Regional Vice President Central Europe, entgegen. GROHE konnte außerdem in der Kategorie „Smart Building“ mit dem 3. Platz überzeugen.

Der Stein im Brett Award der ibau wurde in Kooperation mit der Heinze Marktforschung vergeben. Die Jury bilden rund 200.000 Fachhandwerker in ganz Deutschland aus allen Gewerken der Bauindustrie. Bei dem Preis geht es hauptsächlich darum, welche Hersteller bei den Verarbeitern, die jeden Tag mit den Produkten und Dienstleistungen in Berührung stehen, Sympathie und Vertrauen aufbauen konnten. In einer Online-Befragung konnten 297 Hersteller in 26 Produktkategorien unter der Berücksichtigung folgender Kriterien bewertet werden:

• Qualität
• Preis-Leistungs-Verhältnis
• Verarbeitungsfreundlichkeit
• Weiterempfehlung

In der Kategorie „Sanitäre Objekte und Zubehör“ wurde GROHE zum Sieger gewählt und somit in seinem Engagement für das Handwerk, der Entwicklung von Produkten sowie Installationsmöglichkeiten bestärkt, die Zeit und Kosten für den Fachbetrieb sparen. „Wir freuen uns sehr und sind stolz auf diese Auszeichnung. Künftig wollen wir noch stärker mit dem Fachhandwerk zusammenarbeiten, um Produkte zu entwickeln, die noch einfacher und schneller einzubauen sind. Ein gutes Beispiel hierfür ist unsere GROHE Rapido SmartBox. Hier konnten wir den Installationsaufwand und die Kosten für Unterputz-Einbauboxen signifikant senken. Da nur eine Unterputzbox für drei Auslassstellen benötigt wird und die Warm- und Kaltwasserversorgung durch untereinander angeordnete Anschlüsse gewährleistet ist, stellt dies eine erhebliche Arbeitserleichterung dar“, ergänzt Andrea Bußmann, Regional Vice President Central Europe.

Außerdem können Fachbetriebe an technischen Schulungen, Montage- und Verkaufstrainings sowie an Fachvorträgen zur Trinkwasserverordnung oder Trinkwasserhygiene teilnehmen. „Auch unser Treueprogramm GROHE SMART ist gezielt auf die Bedürfnisse des Fachhandwerkes ausgerichtet. GROHE SMART-Partner erhalten für jedes erworbene GROHE-Produkt sogenannte SMART-Punkte. Die gesammelten SMARTS können dann in unserem Prämienshop eingelöst werden oder mit unserer SMART Cash-Card in Mastercard-Guthaben umgewandelt werden. Damit zahlt sich jeder Einbau von GROHE Produkten besonders aus“, fügt Andrea Bußmann abschließend hinzu.



Bild: Grohe

Weitere Informationen und Kontakt

www.grohe.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie